Campingplatz Zakopane Harenda

Unsere Sommertour 2013 führt e uns u.a. nach Zakopane. Einige Km vorm Ortseingang fanden wir den Campingplatz Harenda, der im Acsi Reiseführer beschrieben war..


Wir kamen gegen 18Uhr an, und wurden von anderen Gästen herzlich empfangen. Die Chefin könne kein Deutsch.

In English ging es dann auch, und wir konnten uns einen Platz aussuchen. Der Platz ist recht klein, sieht eher aus wie ein grosses Gartengrundstück. Wir packten aus, die Kinder waren gleich verschwunden, denn dort gab es freilaufende Hühner und Hunde.

Die Sanitäranlagen waren einfach aber ok. Duschen geht nur zwischen 7Uhr und 22Uhr. Dafür ist es gratis.

Wäsche Waschen nur ab 21Uhr in den Privaträumen, Kostenpunkt 4€.


Die Kosten waren im Acsi Campingführer mit 14,90€ ausgewiesen. Wir sollten dann aber 20€ pro Nacht bezahlen. Wir konnten die Platzinhaberin dann aber auf 17€ runterhandeln.


Der Platz ist recht angenehm, an die Duschzeiten kann man sich dran gewöhnen. Nur leider ist der Weg in die Stadt recht weit. Dafür gibt es aber Taxen und Kutschen, die für sehr wenig Geld die Strecke fahren. Zakopane ist aber auf jeden Fall eine Reise wert. Es gibt viele Straßenkünstler und Cafe´s. Und immer die wunderschöne hohe Tatra im Auge.


Fazit: die Stadt hat uns gut gefallen, für den Preis ist der Platz auch vollkommen ok.


URL: http://www.harenda.tatrynet.pl/ge.index.htm

Urlaubsberichte
Ladevorgang läuft...