Burg Hohnstein


Campingplatz Entenfarm bei Burg Hohnstein

Ein Wochenendausflug in die sächsische Schweiz führte uns zum Campingplatz bei Burg Hohnstein. Er nennt sich Entenfarm, warum haben wir nicht in Erfahrung gebracht. Vielleicht war eine Nacht doch zu wenig?

Wir wurden sehr nett aufgenommen, und unser Wunsch (nicht so weit weg von den Toiletten) wurde auch nachgekommen.


Der Platz macht einen sehr gepflegten Eindruck, es liefen viele Kinder rum, aber trotzdem ging es recht ruhig zu. Die Sanitäranlagen waren vom Feinsten. Duschen und Toiletten getrennt.

Vor dem Sanitärgebäude gab es draussen ein Abwaschspüle, diese haben wir genutzt, aber es gibt auch eine Camperküche. Sogar mit Gefrierschrank für die Gäste mit Zelten.

Auf dem Platz befindet sich ein Spielplatz, und als wir dort waren, auch eine Kletterwand für Kinder. Unsere Kleinste fühlte sich da pudelwohl, und tobte alleine über den Platz.


Als die Motte dann endlich im Bett war, machten wir Erwachsenen es uns noch draussen bequem. Es war wirklich ruhig, obwohl fast alle noch draussen saßen.


Wir bezahlten 25€ für eine Nacht, und das war es wirklich wert. So saubere Duschen und Toiletten habe ich selten gesehen.


Fazit: Ein wirklich schöner Platz, in einer sehr schönen Gegend.


URL: http://www.camping-entenfarm.de/

Urlaubsberichte
Ladevorgang läuft...