Campingplatz Halbinsel Raatsch

Dieser Campingplatz liegt am Rande des Spreewaldes, auf einer Halbinsel des Neuendorfer Sees. Der Platz ist sehr gepflegt und verfügt über mehrere Badestellen. Hier gibt es eine Menge Dauercamper die die Natur geniessen. Aber auch die Urlaubcamper haben eine sehr schöne gepflegte Wiese zur Verfügung. Die Sanitäranlagen sind top. Es gibt Waschmaschinen und alles was das Camperherz begehrt. Brötchen kann man bestellen und einmal pro Woche kommt ein Fleischerwagen vobei.

Direkt neben dem Platz befindet sich ein kleines Wildgehege.

Dieser Platz eignet sich auch für Wassercamper, sprich Wassersportler die mit ihrem Boot anreisen. Auch hier darf man Angeln.


Fahrradfahren ist hier ein wahre Freude. Alles schön flach und es gibt viel zu sehen. Als absolutes Ausflugsziel kann ich den Ort „Schlepzig“ empfehlen. Dieser liegt schon tiefer im Spreewald drin, hat eine alte Mühle, eine Brauerei, ein Bauernmuseum und unzählige Möglichkeiten Kahn oder Kanu zu fahren.


http://www.halbinsel-raatsch.de/

Urlaubsberichte
Ladevorgang läuft...